Wir unterstützen die nationalen Anstrengungen um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. 

Daher haben wir derzeit geschlossen.

Sobald sich die Lage entspannt hat, sind wir wieder mit vollem Einsatz für Sie da.
Gemeinsam schaffen wir das!

Wir bleiben für Sie unter info@dr-juhasz.at bzw. 02162-65195 erreichbar.

Umfang der Mehrphasenausbildung

Zeitplan der MPA

Nach der Grundausbildung und bestandener Fahrprüfung wird die Lenkberechtigung erteilt. Innerhalb eines Jahres ab bestandener Lenkerprüfung sind je nach Klasse nachstehende Module zu absolvieren. Wird eines oder mehrere Module nicht absolviert, wird ein Entzugsverfahren eingeleitet.

Durchführende Stellen

In unserem eigenen Fahrsicherheitszentrum führen wir Fahrsicherheitstraining durch und können daher eine Komplettausbildung anbieten. 

Beachten Sie bitte die Wintersperre in der Zeit von 1. Dezember bis 31. März!

Am Ende jedes Moduls erhält der Teilnehmer eine Bestätigung, die Teilnahme wird dem Bundesrechenzentrum online mitgeteilt

1. Perfektionsfahrt:

Der Schwerpunkt liegt im Trainieren des Blickverhaltens und der Verkehrssinnbildung. Zusätzlich wird die Selbsteinschätzung des Teilnehmers der Beurteilung des Fahrlehrers gegenübergestellt und eventuelle Differenzen besprochen.

Fahrsicherheitstraining

Hier werden dem Teilnehmer einerseits die fahrphysikalischen Grenzen und die daraus resultierenden Unfallgefahren demonstriert. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Unterweisen in den wichtigsten Notreaktionen (insbesondere die richtige Notbremsung).

2. Perfektionsfahrt

Intensives Gefahrenstellentraining stellt ein Hauptelement dar. Dabei sind individuelle Erfahrungen der Teilnehmer zwischen der ersten und der zweiten Feedback-Fahrt zu diskutieren.